Diskreter Versand
 
Kostenloser Rückversand (D)
 
Kauf auf Rechnung
Fragen? +49 7403 3330603
nach oben

Bodystocking

Der Bodystocking ist ein kombiniertes Kleidungsstück, das den klassischen Body mit Strapsen verbindet und als Reizwäsche den gesamten Körper einer Frau einhüllt. Je nach Hersteller werden Bodystockings als durchgängiger Einteiler angeboten, in anderen Varianten werden die Strümpfe eingehakt und lassen sich auf Wunsch abnehmen. Das Kleidungsstück gehört zu den auffälligsten und erotischsten Dessous, die nicht für den alltäglichen Einsatz konzipiert wurden und ausschließlich für die schönsten Stunden zu zweit sowie den Striptease und sinnliche Tänze konzipiert wurden. Eine weitere gängige Bezeichnung ist Catsuit, die auf die geschmeidige Silhouette der Trägerin verweist und ihr ein attraktives Auftreten verleiht.

Bodystockings gehören zu den eher jungen Entwicklungen der Reizwäsche, die ihr zugrundeliegenden Einzelteile besitzen allerdings eine große Tradition. Strapse zur sinnlichen Aufwertung von Damenbeinen wurden bereits im 18. Jahrhundert getragen, Korsagen als Vorläufer moderner Bodys sorgten im Zeitalter des Barocks für eine feminine Silhouette. Bodys in ihrer heutigen Form mit einer formgebenden und erotischen Gestalt sind seit den 1950er Jahren bekannt, die Befestigung von Strapsen über Haken und Ösen stammt ebenfalls aus dieser Zeit. Das Prinzip wurde im Laufe der Jahre zu einem einzigen Kleidungsstück vereint, wobei ein moderner Bodystocking das Abnehmen der Strümpfe nicht ausschließt.

Varianten moderner Bodystockings online entdecken

Ein moderner Bodystocking ist aus synthetischen Materialien wie Polyester oder Nylon gefertigt, vielfach wird Elastan für eine größere Flexibilität des Stoffes hinzugefügt. Der dehnbare Charakter dieser Bodystockings stellt sicher, dass das An- und Ausziehen des Kleidungsstück häufig möglich wird, ohne dass der Stoff ausleiert und die weiblichen Körperrundungen nicht mehr formt. Besonders sexy ist die Anfertigung als Body-Ouvert, bei dem eine gezielte Aussparungen im Bereich der Scham vorgenommen wird. In dieser Variante müssen Bodystockings beim Liebesspiel nicht ausgezogen werden, im Striptease oder Burlesque-Tanz gewähren sie besondere Einblicke und schaffen einen zusätzlichen Anreiz.

Die Vielfalt an Farben und Mustern moderner Bodystockings ist mit anderen Dessous und Bodys vergleichbar und lässt sich an persönliche Vorlieben und die weitere Garderobe anpassen. Jenseits der Ouvert-Variante vertrauen viele Hersteller auf zusätzliche Aussparungen, um mehr Haut zu präsentieren und den eigenen Körper noch attraktiver darzustellen. In preislicher Hinsicht bietet ein Bodystocking außerdem oft Vorteile gegenüber dem Einzelkauf eines Bodys und zusätzlicher Strapse. Als Einteiler sind die beiden Komponenten der Reizwäsche ästhetisch perfekt aufeinander abgestimmt und hinterlassen einen perfekt sinnlichen Eindruck. Über unseren Onlineshop lernen Sie diverse Bodystockings in ansprechenden Mustern und Farben kennen, die Ihren Vorlieben einer einzigartigen Reizwäsche entsprechen werden und zu attraktiven Bestellkonditionen zu haben sind.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.